Rotor INpower beidseitiger Leistungsmesser direct mount, superleicht

Rotor Road Leistungsmesser INpower directmount

New product

Power Meter Fahrrad von Rotor. Der Rotor INpower. Der Leistungsmesser des Augenblicks!Direktmontage, entscheiden Sie sich also für eine lose Spinne mit Klingen oder Spinnenring. Einzel oder Doppel. Q oder NoQ

More details

Lieferung in 1-3 Tagen

€ 602,48

  • 165 mm
  • 170 mm
  • 172.5 mm
  • 175 mm

Data sheet

Powermetertype Rotor InPower

More info

Rotor Kurbel INpower direct mount beidseitiger Leistungsmesser

 

Ein Leistungsmesser, auch dieser Rotor INpower, ist ein Messgerät, das Ihre Leistung anzeigt. Also, wie viel Mühe hast du gemacht, um von A nach B zu kommen? Dies ist ein genauerer Wert als die Herzfrequenz, da er zu stark variiert.

"Wir wollten einen Leistungsmesser entwickeln, der die aktuellen Trends in der Leistungsmessertechnologie überwindet und auf andere Disziplinen übertragen werden kann", sagte Pablo Carrasco, Leiter Forschung und Entwicklung bei ROTOR und INpowers Erfinder. "Gleichzeitig wollten wir die Vorteile von QRings nutzen und ein hochentwickeltes Leistungsmessgerät bauen, das im Vergleich zu anderen Leistungsmessgeräten auf dem Markt relativ einfach zu bedienen ist."

Rotor INpower direct mount Kurbel Leistungsmesser

Topqualität, supersteif und doch superleicht. Aluminium Kurbel und Stahlachse. Passt in 30mm Standard-Achsen.

-          30mm Stahlachse

-          Material: 7055 Aluminium

-          Gewicht: 525 Gramm (170mm)

-          Lieferung mit Rotor Schrauben

Die Rotor Kurbeln geben dir die Topqualität, die du brauchst – geschätzt von vielen Athleten. Die 7055 Legierung gibt den Kurbeln die optimale Steifheit und ist trotzdem superleicht! Es sind die leichtesten Kurbeln in dieser Preiskategorie.

 

Technik hinter den Rotor INpower Kurbeln Leistungsmesser:

Die Rotor Kurbeln (ausser 3D30 und REX2 Serie) sind hergestellt aus geschmiedetem Aluminium 7055. Diese Legierung ist ideal und ergeben die steifsten und leichtesten Kurbeln, welche je hergestellt wurden.

Die Kurbeln von Rotor sind auch breiter als die meisten anderen Kurbeln, was wiederum grössere Steifheit ergibt. Die Leistungsfähigkeit ergibt sich durch die Breite der Kurbeln. Andere Hersteller setzen auf Gewichtseinsparung und stellen schmalere Kurbeln her, Rotor geht einen eigenen Weg: um ein paar Gramm einzusparen setzen sie auf die Trinity Drilling System - Technologie.   Durch die größere Kontaktfläche von Achse und Kurbel, können alle drei Bohrlöcher von der Achsenseite des Kurbelarms CNC hohl gefräst werden. Das Ergebnis ist eine Optimierung der Wandstärke, während gleichzeitig ein geringeres Gewicht und eine bessere Belastungsstärke des Kurbelarms erreicht wird.

 

Das Design der Rotor INpower Kurbel:

Was als erstes auffällt, ist der Industrie-Look der Rotor Kurbeln. Das macht Rotor so speziell und macht ein Schmuckstück aus deinem Rad, du bist anders als alle anderen und du möchtest das auch zeigen! Du zeigst nicht nur deinen einmaligen Geschmack sondern auch deine Vorliebe für Topqualität, Technik und Beständigkeit. Mit Rotor rüstest du definitiv deine Rennmaschine auf – das ist der Grund für viele Athleten, sich für Rotor zu entscheiden.

Spezifikationen und Kompatibilität einer Rotor Kurbel:

Das Rotor UBB (Universal Bottom Bracket) System vereint alle Standards, denn es erlaubt den Einbau beinah jeder 24 oder 30mm Rotor Kurbelachse in jedem Rahmen ungeachtet des empfohlenen Innenlagertyps. Als Beispiel: Shimano verbaut eine 24mm Achse – Rotor Kurbeln passen problemlos. Ausnahme: Trek Bikes, welche BB90 Innenlager verwenden.

 

Technik von Rotor INpower:

Die Elektronik sowie die Batterie sind im Inneren der Achse platziert - warum?

-          INpower wird somit stoss- und schmutzsicher sowie wasserdicht für einen besseren Datentransfer, kann somit auch für MTB genutzt werden

-          Platzierung der Technik in der Achsmitte garantiert eine genaue und zuverlässige Datenübertragung

Aber das ist erst der Anfang der Vorteile von Rotor INpower Kurbeln! Das aerodynamische Profil der Kurbelarme wurde unter Berücksichtigung eines sich verändernden Luftstroms beginnend an der Achse bis hin zu den Pedalen auch während einer Kurbelumdrehung optimiert. Des Weiteren wurden Kurbelarme und Spider getrennt voneinander entwickelt, um eine bestmögliche Aerodynamik zu erreichen.

Das neue OCA (Optimaler Kettenblatt Winkel) System ermöglicht anhand der Analyse Ihrer Kraft innerhalb einer Pedalumdrehung die ideale OCP (Optimale Kettenblatt Position) Einstellung Ihrer Q-Rings.

Die Datenübertragung erfolgt störungsfrei mittels ANT+ Technologie. Ein Wechsel der handelsüblichen AA Batterie kann eigenständig und ohne Werkzeug durchgeführt werden. Bei normalem Gebrauch kann die Lebensdauer der Batterie 25 Jahre dauern.

Die Rotor INpower kann auch mit Bluetooth benutzt werden.

 

Warum ein Leistungsmesser:

Ein Wattmesssystem ist mehr als bloss ein Zahlengenerator. Es kann dir helfen, deine Ziele schneller als je zuvor zu erreichen! #Tobetteryoursport. Lerne das System sorfgältig mit einem Trainingsprogramm und verbessere deine Kondition. Training mit einem Wattmesssystem ist einiges präziser als mit Pulsmesser: dein Puls kann beeinflusst werden durch deine Stimmung, Ernährung und weitere Aspekte. Deine Wattleistung ist konstanter als dein Puls, weshalb auch Profis auf Wattmesssysteme zählen. Die perfekte Kombination ist der Gebrauch eines Powermeters und eines Pulsmessers.

Dank nachlassender Preise sind die meisten Wattmessysteme erschwinglich geworden für jeden Athleten.

Stichworter: Leistungsmesser, Wattmessystem, Rotor INpower, INpower Wattmessystem, Rotor Wattmessytem, Rotor Leistungsmesser

C13-032-17010-001
C13-032-19010-001
C13-032-20010-001
C13-032-21010-001